Die Idee…

In den Freiräumen der Lockdowns während der Corona-Pandemie entstand die Idee für einen neuen Verein; der Grundstein für den TTV Luchse Riesa e.V. war gelegt. Basierend auf einem modernen Vereinskonzept, möchten wir insbesondere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in ihrer Entwicklung fördern und motivieren Sport zu treiben. Die faszinierende und abwechslungsreiche Sportart Tischtennis ist dafür bestens geeignet. Trainiert wird in leistungsgerechten Gruppen, wobei Individualität und Wertschätzung im Mittelpunkt des Trainings stehen. Kooperative und projektbezogene Übungsformen in Kombination mit einer Feedback-Kultur ersetzen althergebrachte Trainingsmethoden. Wir möchten Motivation und Spaß an Bewegung genauso wie die persönliche Entfaltung unserer Mitgliederinnen und Mitglieder fördern.

Tätigkeitsschwerpunkte

luchs_kopf

Nachwuchsförderung
Der Nachwuchs ist das Herz unseres Vereinslebens. Moderne Trainingsabläufe fördern spielerische Fähigkeiten, Kommunikation, Hilfsbereitschaft und Charakterstärkung.

luchs_kopf

Soziales Miteinander
Ferienfreizeiten, Weihnachtsfeiern, gemeinsames Grillen, Trainingslager, Bowling, Unihockey-Turniere und einiges mehr sollen Gemeinschaftsgefühl und Sozialkompetenz stärken.

luchs_kopf

Ehrenamt
Bereits Jugendliche werden motiviert und unterstützt, sich im Rahmen vereinsübergreifender Projekte ehrenamtlich zu egagieren.

luchs_kopf

Stärkung des TT-Sports in der Region
Mini-Meisterschaften, Turniere und die Verleihung von TT-Sportabzeichen sollen dem Nachwuchs neue Möglichkeiten bieten.

Unser Vorstand

vorsitzender1

Dr. Tobias Kern
1. Vorsitzender

foto_vorsitzender2

André Berencsi
2. Vorsitzender

IMG-20220224-WA0048

Sindy Winter
Jugendarbeit

Florian Zahn
Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

  • Vorstand: verein@luchse-riesa.de
    -> du kontaktierst alle VorstandsmitgliederInnen
  • Jugendwart: jugendwart@luchse-riesa.de
    -> du kontaktierst Frau Winter persönlich (auch für vertrauliche Angelegenheiten)